Verletzung von Blutgefäßen des Halses

ICD-10-GM Version 2012

Verletzung von Blutgefäßen des Halses DIMDI - ICDGM Version ICD SS19 Verletzungen des Halses Verletzungen: Verletzung von Blutgefäßen in Halshöhe S16 Verletzung von Muskeln und Sehnen in Halshöhe S


Verletzung von Blutgefäßen des Halses S15 - Verletzung von Blutgefäßen in Halshöhe - Symptome

Die Informationen auf diesem Portal haben nur den Informationscharakter und in keinem Falle ersetzen sie die Beratung mit Ihrem behandelnden Arzt. Die Publikation oder welcherleie Verwendung des Serversinhaltes ist ohne vorige Zustimmung verboten. Symptome Symptome der Krankheiten. S02 - Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen. S05 - Verletzung des Auges und der Orbita.

S08 - Traumatische Amputation von Teilen des Kopfes. S09 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes. S10 - Oberflächliche Verletzung des Halses. S14 - Verletzung der Nerven und des Rückenmarkes in Halshöhe. S16 - Verletzung Verletzung von Blutgefäßen des Halses Muskeln und Sehnen in Halshöhe.

Verletzung von Blutgefäßen des Halses - Traumatische Amputation in Halshöhe. S19 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Halses. S20 - Oberflächliche Verletzung des Thorax.

S22 - Fraktur der Rippe ndes Sternums und der Brustwirbelsäule. S24 - Verletzung der Nerven und des Rückenmarkes in Thoraxhöhe, Verletzung von Blutgefäßen des Halses. S27 - Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter intrathorakaler Organe. S29 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Thorax. S32 - Fraktur der Lendenwirbelsäule und des Beckens. S36 - Verletzung von intraabdominalen Organen, Verletzung von Blutgefäßen des Halses.

S37 - Verletzung der Harnorgane und der Beckenorgane. S39 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens. S40 - Verletzung von Blutgefäßen des Halses Verletzung der Schulter und des Oberarmes.

S41 - Offene Wunde der Schulter und des Oberarmes. S42 - Behandlungen für Krampfadern im Bereich der Schulter und des Oberarmes.

S47 - Zerquetschung der Schulter und des Oberarmes. S48 - Traumatische Amputation an Schulter und Oberarm. S49 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Schulter und des Oberarmes. S50 - Oberflächliche Verletzung des Unterarmes. S54 - Verletzung von Nerven in Höhe des Unterarmes. S58 - Traumatische Amputation am Unterarm. S59 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Unterarmes, Verletzung von Blutgefäßen des Halses. S60 - Oberflächliche Verletzung des Handgelenkes und der Hand.

S61 - Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand. S62 akute Behandlung von Krampfadern Fraktur im Bereich des Handgelenkes und der Hand.

S67 - Zerquetschung des Handgelenkes und der Hand. S68 - Traumatische Amputation an Handgelenk und Hand. S69 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Handgelenkes und der Hand. S70 - Oberflächliche Verletzung der Hüfte und des Oberschenkels. S71 - Offene Wunde der Hüfte und des Oberschenkels. S77 - Zerquetschung der Hüfte und des Oberschenkels. S78 - Traumatische Amputation an Hüfte und Oberschenkel. S79 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels.

S80 - Oberflächliche Verletzung des Unterschenkels. S81 - Offene Wunde des Unterschenkels. S84 - Verletzung von Nerven in Höhe des Unterschenkels. S87 - Zerquetschung des Unterschenkels. S88 - Traumatische Amputation am Unterschenkel. S89 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Unterschenkels. T00 - Oberflächliche Verletzungen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen.

T01 - Offene Wunden mit Beteiligung mehrerer Körperregionen. T02 - Frakturen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen. T04 - Zerquetschungen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen. T05 - Traumatische Amputationen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen. T06 - Sonstige Verletzungen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen, anderenorts nicht klassifiziert. T07 - Nicht näher bezeichnete multiple Verletzungen. T08 - Fraktur der Wirbelsäule, Höhe nicht näher bezeichnet. T10 - Fraktur der oberen Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet.

T11 - Sonstige Verletzungen der oberen Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet, Verletzung von Blutgefäßen des Halses. T12 - Fraktur der unteren Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet. T13 - Sonstige Verletzungen der unteren Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet.

T14 - Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion. T18 - Fremdkörper im Verdauungstrakt. T19 - Fremdkörper im Urogenitaltrakt. T20 - Verbrennung oder Verätzung des Kopfes und des Halses.

T21 - Verbrennung oder Verätzung des Rumpfes. T23 - Verbrennung oder Verätzung des Handgelenkes und der Hand. T26 - Verbrennung oder Verätzung, begrenzt auf das Auge und seine Anhangsgebilde. T27 - Verbrennung oder Verätzung der Atemwege. T28 - Verbrennung oder Verätzung sonstiger innerer Organe. T29 - Verbrennungen oder Verätzungen mehrerer Körperregionen. T30 - Verbrennung oder Verätzung, Körperregion nicht näher bezeichnet.

T35 - Erfrierung mit Beteiligung mehrerer Körperregionen und nicht näher bezeichnete Erfrierung. T36 - Vergiftung durch systemisch wirkende Antibiotika. T37 - Vergiftung durch sonstige systemisch wirkende Antiinfektiva und Antiparasitika.

T38 - Vergiftung durch Hormone und deren synthetische Ersatzstoffe und Antagonisten, anderenorts nicht klassifiziert. T39 - Vergiftung durch nichtopioidhaltige Analgetika, Antipyretika und Antirheumatika.

T40 - Vergiftung durch Betäubungsmittel und Psychodysleptika [Halluzinogene]. T41 - Vergiftung durch Anästhetika und therapeutische Gase. T43 - Vergiftung durch psychotrope Substanzen, anderenorts nicht klassifiziert. T44 - Vergiftung durch primär auf das autonome Nervensystem wirkende Arzneimittel. T45 - Vergiftung durch primär systemisch und auf das Blut wirkende Mittel, anderenorts nicht klassifiziert. T46 - Vergiftung durch primär auf das Herz-Kreislaufsystem wirkende Mittel.

T47 - Vergiftung durch primär auf den Magen-Darmtrakt wirkende Mittel. T48 - Vergiftung durch Verletzung von Blutgefäßen des Halses auf die glatte Muskulatur, die Skelettmuskulatur und das Atmungssystem wirkende Mittel. T50 - Vergiftung durch Diuretika und sonstige und nicht näher bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen. T52 - Toxische Wirkung von organischen Lösungsmitteln. T53 - Toxische Wirkung von halogenierten aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen.

T54 - Toxische Wirkung von ätzenden Substanzen. T55 - Toxische Wirkung von Seifen und Detergenzien. T57 - Toxische Wirkung von sonstigen anorganischen Substanzen. T58 - Toxische Wirkung von Kohlenmonoxid. T60 - Toxische Wirkung von Schädlingsbekämpfungsmitteln [Pestiziden].

T61 - Toxische Wirkung schädlicher Substanzen, die mit essbaren Meerestieren aufgenommen wurden. T62 - Toxische Wirkung sonstiger schädlicher Substanzen, die mit der Nahrung aufgenommen wurden. T63 - Toxische Wirkung durch Kontakt mit giftigen Tieren. T65 - Toxische Wirkung sonstiger und nicht näher bezeichneter Substanzen. T66 - Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung. T67 - Schäden durch Hitze und Sonnenlicht. T69 - Sonstige Schäden durch niedrige Temperatur.


Verletzung von Blutgefäßen des Halses Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen (S00–T98) | SpringerLink

S00 Oberflächliche Verletzung des Kopfes. S01 Offene Wunde des Kopfes. S02 Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen.

S04 Verletzung von Hirnnerven. S05 Verletzung des Auges und der Orbita. S07 Zerquetschung des Kopfes. S08 Traumatische Amputation von Teilen des Kopfes. S09 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes. S10 Oberflächliche Verletzung des Halses. S11 Offene Wunde des Halses. S12 Fraktur im Bereich des Halses. S14 Verletzung der Nerven und des Rückenmarkes in Halshöhe. S16 Verletzung von Muskeln und Sehnen in Halshöhe. S17 Zerquetschung des Halses. S18 Verletzung von Blutgefäßen des Halses Amputation in Halshöhe.

S19 Sonstige und nicht näher Verletzung von Blutgefäßen des Halses Verletzungen des Halses. S20 Oberflächliche Verletzung des Thorax. S21 Offene Wunde des Thorax. S22 Fraktur der Rippe ndes Sternums und der Brustwirbelsäule. S24 Verletzung der Nerven und des Verletzung von Blutgefäßen des Halses in Thoraxhöhe. S26 Verletzung des Herzens. S27 Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter intrathorakaler Organe.

S29 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Thorax. S32 Fraktur der Lendenwirbelsäule und des Beckens. S37 Verletzung der Harnorgane und der Beckenorgane. S39 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens. S40 Oberflächliche Verletzung der Schulter und des Oberarmes. S41 Offene Wunde der Schulter und des Oberarmes. S42 Fraktur im Bereich der Schulter und des Oberarmes.

S47 Zerquetschung der Schulter und des Oberarmes. S48 Traumatische Amputation an Schulter und Oberarm. S49 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Schulter und des Oberarmes. S50 Oberflächliche Verletzung des Unterarmes. S54 Verletzung von Nerven in Höhe des Unterarmes.

S57 Zerquetschung des Unterarmes. S58 Traumatische Amputation am Unterarm. S59 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Unterarmes. S60 Oberflächliche Verletzung des Handgelenkes und der Hand. S61 Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand. S62 Fraktur im Bereich des Handgelenkes und der Hand. S67 Zerquetschung des Handgelenkes und der Hand.

S68 Traumatische Amputation an Handgelenk und Hand. S69 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Handgelenkes und der Hand.

S70 Oberflächliche Verletzung der Hüfte und des Oberschenkels. Krampfadern und Kompressionskleidung Offene Wunde der Hüfte und des Oberschenkels, Verletzung von Blutgefäßen des Halses.

S77 Zerquetschung der Hüfte und des Oberschenkels. S78 Traumatische Amputation an Hüfte und Oberschenkel. S79 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels, Verletzung von Blutgefäßen des Halses.

S80 Oberflächliche Verletzung des Unterschenkels. S84 Verletzung von Nerven in Höhe des Unterschenkels. S87 Zerquetschung des Unterschenkels. S89 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Unterschenkels. T00 Oberflächliche Verletzungen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen. T01 Offene Wunden mit Beteiligung mehrerer Verletzung von Blutgefäßen des Halses. T02 Frakturen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen.

T04 Zerquetschungen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen. T05 Traumatische Amputationen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen. T06 Sonstige Verletzungen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen, anderenorts nicht klassifiziert. T07 Nicht näher bezeichnete multiple Verletzungen.

T08 Fraktur der Wirbelsäule, Höhe nicht näher bezeichnet. T10 Fraktur der oberen Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet. T11 Sonstige Verletzungen der oberen Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet. T12 Fraktur der unteren Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet. T13 Sonstige Verletzungen der unteren Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet. T14 Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion.

T16 Fremdkörper im Ohr. T17 Fremdkörper in den Atemwegen. T18 Fremdkörper im Verdauungstrakt. T19 Fremdkörper im Urogenitaltrakt, Verletzung von Blutgefäßen des Halses. T20 Verbrennung oder Verätzung des Kopfes und des Halses. T21 Verbrennung oder Verätzung des Rumpfes. T23 Verbrennung oder Verätzung des Handgelenkes und der Hand.

T26 Verbrennung oder Verätzung, begrenzt auf das Auge und seine Anhangsgebilde. T27 Verbrennung oder Verätzung der Atemwege. T30 Verbrennung oder Verätzung, Körperregion nicht näher bezeichnet. T34 Erfrierung mit Gewebsnekrose. T35 Erfrierung mit Beteiligung mehrerer Körperregionen und nicht näher bezeichnete Erfrierung. T36 Vergiftung durch systemisch wirkende Antibiotika. T37 Vergiftung Verletzung von Blutgefäßen des Halses sonstige systemisch wirkende Antiinfektiva und Antiparasitika.

T38 Vergiftung durch Hormone und deren ein Tagesmenü für Krampfadern Ersatzstoffe und Antagonisten, anderenorts nicht klassifiziert. T39 Vergiftung durch nichtopioidhaltige Analgetika, Antipyretika und Antirheumatika.

T41 Vergiftung durch Anästhetika und therapeutische Gase. T43 Vergiftung durch psychotrope Substanzen, anderenorts nicht klassifiziert.

T44 Vergiftung durch primär auf das autonome Nervensystem wirkende Arzneimittel. T45 Vergiftung durch primär systemisch und auf das Blut wirkende Mittel, anderenorts nicht klassifiziert.

T46 Vergiftung durch primär auf das Herz-Kreislaufsystem wirkende Mittel. T47 Vergiftung durch primär auf den Magen-Darmtrakt wirkende Mittel. T48 Vergiftung durch primär auf die glatte Muskulatur, die Skelettmuskulatur und das Atmungssystem wirkende Mittel.

T50 Vergiftung durch Diuretika und sonstige und nicht mit Krampfadern Juckreiz ist bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen.

T52 Toxische Wirkung von organischen Lösungsmitteln. T53 Toxische Wirkung von halogenierten aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen. T54 Toxische Wirkung von ätzenden Substanzen. T55 Toxische Wirkung von Seifen und Detergenzien. T56 Toxische Wirkung von Metallen. T57 Toxische Wirkung von sonstigen anorganischen Substanzen. T58 Toxische Wirkung von Kohlenmonoxid. T60 Toxische Wirkung von Schädlingsbekämpfungsmitteln [Pestiziden]. T61 Toxische Wirkung schädlicher Substanzen, die mit essbaren Meerestieren aufgenommen wurden.

T62 Toxische Wirkung sonstiger schädlicher Substanzen, die mit der Nahrung aufgenommen wurden.


Nerven, Blutgefäße und Lymphknoten des Halses (Vorschau) - Anatomie des Menschen

You may look:
- ALMAG 01 von Krampfadern
Verletzung von Blutgefäßen des Thorax: Verletzung von Interkostalgefäßen.
- Gele mit Krampfadern an den Beinen
S35 - Verletzung von Blutgefäßen in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens. S36 T91 - Folgen von Verletzungen des Halses und des .
- Behandlung von Krampfadern Cheat
Verletzungen des Halses (SS19) Verletzung von Blutgefäßen in Halshöhe. S Verletzung der A. carotis S Verletzung der A. vertebralis.
- die beste medizinische Behandlung von Krampfadern
S10 Oberflächliche Verletzung des Halses S11 Offene Wunde des Halses S35 Verletzung von Blutgefäßen in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des .
- Krampfadern in Hepatitis
S - Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Halses S15 - Verletzung von Blutgefäßen in Halshöhe - Symptome der Krankheiten.
- Sitemap